Warenkorb
0
Keine Artikel
suche...

eBook (ePUB)

Wer bin ich - und wenn ja wie viele? Eine philosophische Reise

von Richard David Precht

3 Bewertungen
Format
ePUB  i 
Kopierschutz
kopiergeschützt  i 
Seitenzahl
400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum
08.01.2009
Verkaufsrang
17.530
Sprache
Deutsch
EAN
9783641012366
Verlag
Goldmann
Dateigröße
464 KB
Fr. 9.90
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Download

Zum Merkzettel

Kundenkarte
Fr. 9.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen
Bonuskarte
Beschreibung
„Fragen zu stellen ist eine Fähigkeit, die man nie verlernen sollte.“ (Richard David Precht)


Eine faszinierende Reise in die Welt der Philosophie – Richard David Prechts Buch bietet Antworten auf die grossen Fragen des Lebens
Was ist Wahrheit? Woher weiss ich, wer ich bin? Warum soll ich gut sein?
Bücher über Philosophie gibt es viele. Doch Richard David Prechts Buch „Wer bin ich?“ ist anders als alle anderen Einführungen. Niemand zuvor hat den Leser so kenntnisreich und kompetent und zugleich so spielerisch und elegant an die grossen philosophischen Fragen des Lebens herangeführt. Ein einzigartiger Pfad durch die schier unüberschaubare Fülle unseres Wissens über den Menschen. Von der Hirnforschung über die Psychologie zur Philosophie bringt Precht uns dabei auf den allerneusten Stand. Wie ein Puzzle setzt sich das erstaunliche Bild zusammen, das die Wissenschaften heute vom Menschen zeichnen. Eine aufregende Entdeckungsreise zu uns selbst: Klug, humorvoll und unterhaltsam!




• Eine ebenso kompetente wie spielerische Annäherung an die grossen philosophischen Fragen
• Ein Buch, das die Lust am Denken weckt!


Autorenportrait
Richard David Precht, geboren 1964, ist Philosoph, Publizist und Autor und einer der profiliertesten Intellektuellen im deutschsprachigen Raum. Er ist Honorarprofessor für Philosophie an der Leuphana Universität Lüneburg sowie Honorarprofessor für Philosophie und Ästhetik an der Hochschule für Musik Hanns Eisler in Berlin. Seine Bücher wie "Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?", "Liebe - ein unordentliches Gefühl" und "Die Kunst, kein Egoist zu sein" sind internationale Bestseller und wurden in insgesamt mehr als 40 Sprachen übersetzt. Seit 2012 moderiert er die Philosophiesendung »Precht« im ZDF.
Zitat
"Eher geht ein Kamel durchs Nadelöhr, als dass ein philosophisches Werk zum Bestseller wird. Falsch! Denn genau das ist jetzt geschehen: Der Geisteswissenschaftler Richard David Precht hat mit seinem Buch "Wer bin ich und wenn ja, wie viele?" das Pilger-Epos "Ich bin dann mal weg" des Entertainers Hape Kerkeling nach hundert Wochen von der Spitze der "Spiegel"-Liste verdrängt. Pole-Position für einen Philosophen. Das hat bisher kein philosophisches Sachbuch geschafft; schon keines, das lieber schwere Fragen stellt, als leichtsinnige Antworten zu geben."

Bewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Bewertet von
3 Kunden
Eigene Bewertung schreiben
Übersicht
3
0
0
0
0

Kundenbewertungen

  • ... eine Reise zu sich selber
    "Ihr Bioladen im Ammerland" aus Wiefelstede , am 04.11.2011
    Richard David Precht gelingt es in seinem Buch "Wer bin ich und wenn ja, wie viele?" eine großartige Reise in die Philosophiegeschichte und in das Dasein des Menschen an sich zu unternehmen. Auf seiner Reise stellt er die Wegbegleiter der Geschichte, die großen Philosophen und Mediziner, mit ihrem Lebenslauf und ihren Denkansätzen, die zu den revolutionären Ergebnissen ihrer Zeit geführt haben, vor.

    Gleichzeitig unternimmt er eine fundierte Reise in die medizinischen Einsichten des Gehirns - einem noch weitgehend unerforschten "Kontinent". Er stellt professionell die verschiedenen Aufgaben der jeweiligen Bereiche des Gehirns vor und zeigt die praktische Anwendung der Funktionen in klaren Beispielen.

    Das Buch ist klar gegliedert. Die Kapitel lassen sich in ihrer Mischung aus theoretischen Grundlagen und praktischen Beispielen gut verfolgen. Der Stil ist unterhaltsam und interessant, dabei jedoch durchgehend professionell.

    Dieses Buch ist für mich eine überaus lebenswerte Reise zu den Wertvorstellungen der Menschheit, insbesondere aber in die Einsichten des Gehirns.
    Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?
  • Lesenswert!
    Eine Kundin / Ein Kunde , am 10.06.2011
    Precht versucht nicht nur Philosophie, Psychologie und modernste Forschung am Gehirn in einem Kontext zu bringen, sondern er schafft es auch. Mit klaren und einfachen Beispielen erklärt er anhand von Alltagsbegebenheiten und wissenschaftlichen fundierten Wissen die Frage nach dem Warum.

    Selbst nachdem ich das Buch durchgelesen hatte, hab ich einzelne Kapitel nochmals gelesen.

    Für alle Philosophie-Interessierten Menschen unbedingt lesenswert!
    Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?
  • Weitere Kundenbewertungen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 0 Die Kunst, kein Egoist zu sein

    eBook

    Die Kunst, kein Egoist zu sein

    von Richard David P…

    Fr. 11.90
  • 0 ¿Por qué hay todo y no nada?

    eBook

    ¿Por qué hay todo y no nada?

    von Richard David P…

    Fr. 8.90
  • 0 Die Spiegel deiner Seele

    eBook

    Die Spiegel deiner Seele

    von Chuck Spezzano

    Fr. 17.90
  • 0 Letzter Gruß

    eBook

    Letzter Gruß

    von James Patterson

    Fr. 9.90
  • 0 Wer ich bin - und das sind viele

    eBook

    Wer ich bin - und das sind viele

    von Matze Knop

    Fr. 3.90
  • 0 Liebe

    eBook

    Liebe

    von Richard David P…

    Fr. 11.90
  • 0 Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.

    eBook

    Girl on the Train - Du kennst sie nicht, aber sie kennt dich.

    von Paula Hawkins

    bisher Fr. 12.90 Fr. 10.30
  • 0 Vielleicht mag ich dich morgen

    eBook

    Vielleicht mag ich dich morgen

    von Mhairi McFarlan…

    Fr. 11.00
  • 0 Engelskalt

    eBook

    Engelskalt

    von Samuel Bjørk

    bisher Fr. 12.90 Fr. 10.30
  • 0 Todesurteil

    eBook

    Todesurteil

    von Andreas Gruber

    Fr. 11.90
  • 0 Nur einen Horizont entfernt

    eBook

    Nur einen Horizont entfernt

    von Lori Nelson Spi…

    Fr. 14.00
  • 0 Bretonischer Stolz

    eBook

    Bretonischer Stolz

    von Jean-Luc Bannal…

    Fr. 14.00

Kundenbewertungen

×