Warenkorb
0
Keine Artikel
suche...

Buch (gebundene Ausgabe)

Der dunkle Thron Historischer Roman

von Rebecca Gablé

35 Bewertungen
Einband
gebundene Ausgabe
Seitenzahl
956
Erscheinungsdatum
16.09.2011
Verkaufsrang
2.377
Sprache
Deutsch
ISBN
978-3-431-03840-8
Serie
Waringham 04
Verlag
Ehrenwirth
Maße (L/B/H)
221/151/52 mm
Gewicht
1000 g
Auflage
5. Auflage
Illustratoren
Jürgen Speh
Fr. 35.90
Versandfertig innert 1-2 Werktagen.
Kostenlose Lieferung ab Fr. 75

Lieferung zur Abholung in Ihre Buchhandlung möglich – Verfügbarkeit prüfen

In den Warenkorb

Zum Merkzettel

Kundenkarte
Fr. 35.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen
Bonuskarte
Beschreibung
London 1529: Nach dem Tod seines Vaters erbt der vierzehnjährige Nick of Waringham eine heruntergewirtschaftete Baronie - und den unversöhnlichen Groll des Königs Henry VIII. Dieser will sich von der katholischen Kirche lossagen, um sich von der Königin scheiden zu lassen. Bald sind die "Papisten", unter ihnen auch Henrys Tochter Mary, ihres Lebens nicht mehr sicher. Doch in den Wirren der Reformation setzen die Engländer ihre Hoffnungen auf Mary, und Nick schmiedet einen waghalsigen Plan, um die Prinzessin vor ihrem grössten Feind zu beschützen: ihrem eigenen Vater -
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 10.10.11
Nach der Trilogie Das Lächeln der Fortuna, Die Hüter der Rose und Das Spiel der Könige setzt Deutschlands Star des historischen Romans seine erfolgreiche Waringham-Saga fort. Und mit Der dunkle Thron verlässt Gablé die Epoche des Mittelalters und wendet sich der Renaissance zu. Die Geschichte erstreckt sich von 1529 bis 1553 und der Krönung von Königin Mary. Was Rebecca Gablé hier auf fast 1.000 Seiten entwirft, ist umwerfend! Die Figuren, die Geschichte, das Historische lebt. Und wie es bei Gablé immer ist, die Geschichte ist viel zu kurz. Man möchte noch Wochen und Monate in dieser Zeit miterleben. Die Autorin behandelt die grossen und die kleinen Themen, vor allem die politischen, religiösen und auch die wirtschaftlichen Zusammenhänge haben viel Raum, grosse und kleine Siege im Leben der damaligen Zeit prägen dieses Werk. Was Rebecca Gablé schreibt, wird zu purem literarischem Gold. Der dunkle Thron ist absolut überwältigend. Wenn Sie dieses Jahr nur einen historischen Roman lesen, dann lesen Sie diesen.
Autorenportrait
Rebecca Gablé, Jahrgang 1964, in einer Kleinstadt am Niederrhein geboren, studierte nach mehrjähriger Berufstätigkeit Anglistik und Germanistik mit Schwerpunkt Mediävistik in Düsseldorf. Sie wirkte an einem Projekt zur Erforschung anglonormannischer Manuskripte mit. Diese Forschungsergebnisse flossen in ihre weitere literarische Arbeit mit ein. Heute arbeitet sie als freie Autorin und Literaturübersetzerin. Ihr erster Roman Jagdfieber wurde 1996 für den Glauser-Krimipreis nominiert. Wenn sie nicht gerade an einem Roman schreibt, reist sie gern und viel, vor allem in die USA und nach England, oft auch zu Recherchezwecken. Außerdem gehört sie dem Autorenkreis historischer Romane "Quo Vadis" an. Neben der Literatur gilt ihr Interesse der (mittelalterlichen) Geschichte, dem Theater und vor allem der Musik, in fast jeder Erscheinungsform. Rebecca Gablé spielt Klavier, Gitarre, Cello und singt seit vielen Jahren in einer Rockband. Mit ihrem Mann lebt sie unweit von Mönchengladbach auf dem Land.

Bewertungen

Durchschnitt
36 Bewertungen
Bewertet von
35 Kunden
1 Buchhändler
Eigene Bewertung schreiben
Übersicht
29
7
0
0
0

Buchhändlerbewertungen

  • Der vorerst 4. und letzte Teil der Waringhams
    Désirée Hasler aus der Thalia.ch-Buchhandlung in Schönbühl , am 27.10.2011
    HIer nimmt die Geschichte um die Waringhams ihr Ende.

    Ich hoffe aber, dass Rebecca Gablé feleissig weiterschreibt, vielleicht gibts ja noch eine weitere Waringham Generation...?
    Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?

Kundenbewertungen

  • Fesselnd bis zum Schluss
    Eine Kundin / Ein Kunde aus Iffezheim , am 17.07.2012
    Ich habe alle Bücher der Reihe über die Familie der Waringhams gelesen und finde jedes einzelne gut. 'Der dunkle Thron' macht da keine Ausnahme. Ich finde es sehr spannend die geschichtlichen Ereignisse von denen man mal in der Schule oder in einer Fernsehdoku gehört hat in einen Roman verpackt vorgelegt zu bekommen. Das Buch ist ein herrlicher Schmöker mit Tiefgang!
    Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?
  • konstante Qualität und tolle Rechercheleistung
    Eine Kundin / Ein Kunde aus Hannover , am 24.04.2012
    Ein wundervolles Buch für alle, die in die Welt der Renaissance eintauchen wollen! Rebecca Gablé hält in ihren historischen Romanen einen ungewöhnlichen hohen Standard an Rechercheleistung und Einfühlungsvermögen. Ich habe es sehr gern gelesen und freue mich auf weitere Bücher von ihr. Sehr zu empfehlen, aber nichts für Liebhaber von Kurzgeschichten!
    Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?
  • Weitere Kundenbewertungen

Andere Kunden interessierten sich auch für

Kundenbewertungen

×

Verfügbarkeit in Ihrer Buchhandlung prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist.
  2. Bestellen Sie online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern.
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale.
×