Warenkorb
0
Keine Artikel
suche...

Spielwaren

Zoch 25200 - Heckmeck am Bratwurmeck Für 2-7 Spieler. Spieldauer: 20-30 Min.

von Reiner Knizia

6 Bewertungen
Altersempfehlung
8 - 10
Warnhinweis
Nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren. Es besteht Verschluckungsgefahr wegen Kleinteilen.
Erscheinungsdatum
01.06.2010
Verkaufsrang
56
Sprache
Deutsch
EAN
4015682252001
Genre
Gesellschaftsspiel
Hersteller
Zoch GmbH
Spieleranzahl
2
Maße (L/B/H)
135/42/133 mm
Gewicht
337 g
Illustratoren
Doris Matthäus
Fr. 18.90
Versandfertig innert 3 - 5 Werktagen
Kostenlose Lieferung ab Fr. 75

Lieferung zur Abholung in Ihre Thalia-Filiale möglich – Verfügbarkeit prüfen

In den Warenkorb

Zum Merkzettel

Bis zu 25% Rabatt!



Bonus Card
Fr. 18.90 Umsatz sammeln
Weitere Informationen
Bonuskarte
Beschreibung

Heckmeck am Bratwurmeck ist ein lecker-lockeres Würfelspiel für schlaue Vögel, die den 'Bratwurm' gerochen haben. In der Spielmitte warten auf dem 'Grill' in der Tischmitte 16 unterschiedlich wertvolle Portionen 'Bratwürmer' darauf, von den würfelnden Hühnern ergattert zu werden. Dazu pickt eine Person identische Würfelsymbole aus ihrem Wurf heraus und würfelt mit den verbliebenen Würfeln weiter. Erreichen die herausgepickten Würfel den Wert einer ausliegenden 'Bratwurmportion', kann diese genommen werden. Nicht nur vom 'Grill' darf man sich dabei bedienen, sondern auch von den Vorräten seiner Mithühner und -hähne.

Für 2 bis 7 Personen ab 8 Jahren, Spieldauer: ca. 20 - 30 Min.

Bewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Bewertet von
6 Kunden
Eigene Bewertung schreiben
Übersicht
3
3
0
0
0

Kundenrezensionen

  • Wenn schon würfeln, dann so!
    Karsten aus Dülmen , am 03.05.2012
    Bei Würfelspielen bin ich leider immer etwas skeptisch, da ich ständig bei Spielen wie "Mensch-Ärgere-Dich-Nicht" oder ähnlichen Würfelspielen verliere."Heckmeck am Bratwurmeck" macht zwar hier keine Ausnahme - ich verliere immer noch - aber bei diesem Spiel sieht man erst zum Ende hin, wer wirklich verloren hat.

    Man muss möglichst viele hohe Zahlen sammmeln. Dabei ist es nur möglich pro Runde eine Augenzahl herauszunehmen. Je höher die dabei zustande kommende Zahl, desto Höhe sind später die Punkte, die man sich in Form eines Chips wegnehmen darf. Selbstverständlich kann man sich diese Chips untereinander wieder klauen, sobald ein anderer dieselbe Zahl erwürfelt.

    Nicht lang, aber auch nicht langweilig. Jede Runde (ca. 3 Spieler) dauert ungefähr 10-15 Minuten. Es ist leicht zu erlernen und macht Spaß...obwohl es ein Würfelspiel ist.
    Hat Ihnen diese Rezension geholfen?
  • Verwende ich zum Rechnenlernen
    Eine Kundin / Ein Kunde aus Seefeld , am 24.01.2012
    Ich arbeite mit rechenschwachen Kindern, und dieses ist eins meiner Lernspiele. Die Kinder müssen ständig die Würfelaugen zusammenzählen, dadurch, dass es statt der 6 einen Wurm gibt, der auch fünf Punkte zählt, lassen sich gut Fünfergruppen bilden. Ich habe das Spiel schon länger und spiele es wirklich oft, finde es aber immer noch nicht langweilig. Mehrmals hintereinander spielt man es aber eh kaum, denn es dauert seine Zeit! Die Hühner und Würmer auf der Schachtel sind zum Schmunzeln, auch die Chips sind schön gemacht. Einen Stern Abzug gibts von mir, weil die Würfel doch etwas wenig abriebfest sind. Aber in meiner Praxis wird so ein Spiel auch mehr strapaziert als zu Hause...
    Hat Ihnen diese Rezension geholfen?
  • Weitere Kundenrezensionen

Andere Kunden interessierten sich auch für

Kundenrezensionen

×

Verfügbarkeit in Ihrer Thalia-Filiale prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits Online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist
  2. Bestellen Sie Online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale
×